MULLIGAN-KONZEPT

Seit 1996 können Physiotherapeuten das Mulligan-Konzept in Deutschland erlernen und ausüben.
Der Gründer des Konzepts ist Brian Mulligan, neuseeländischer Physiotherapeut.
Das Konzept beinhaltet manualtherapeutische Methoden und Techniken für Patienten mit Problemen des Bewegungssystems.

Die Technik wird durch passiv gehaltene Gleitbewegung im Gelenk durch Therapeut und gleichzeitig aktive Bewegung in die eingeschränkte und schmerzhafte Bewegungsrichtung durch Patient durchgeführt.

Die Durchführung soll aber ganz schmerzfrei sein und sollte zur Verbesserung der Beweglichkeit und zu Schmerzreduktion führen. Der Erfolg ist sofort zu bemerken.

Indikationen:
  • eingeschränkte aktive oder passive Beweglichkeit in peripheren Gelenk oder Wirbelsäule in Verbindung mit Schmerz und Steifigkeit
  • Schmerz bei Muskelkontraktion z.B. Tennisellenbogen
  • Zervikogener Schwindel
  • unspezifische Rückenschmerzen

Besuchen Sie Uns!

BIBA - PRAXIS FÜR KRANKENGYMNASTIK UND PHYSIOTHERAPIE

Schloßstr. 68
70176 Stuttgart-West / Mitte

Tel.: 0711/888 93 38
Fax: 0711/888 93 39
http://www.praxisbiba.de

Kontaktanfrage und Wegbeschreibung

 

 

Unsere Arbeitszeiten

Montag - Freitag: 
08:00 - 13:00
14:00 - 20:00

Samstag:
 9:00 - 18:00

Termine:
Telefonisch nach Absprache



Impressum

Biserka Lafter (Physiotherapeutin)
Mai 1993 in Stuttgart, Zuständiges Regierungspräsidium Stuttgart.

Verbandszugehörigkeit:
Landesverband Baden-Württemberg
Rotebühlstr. 63
70178 Stuttgart



Letzte Neuigkeiten