HOCK-SCHMERZTHERAPIE

Die Schmerztherapie ist eine Methode, bei der der Therapeut überwiegend mit seinen Finger die Schmerzrezeptoren behandelt.
Die Schmerzrezeptoren werden aktiviert durch Warnsignale wie z.B. Arthrose, Rückenschmerzen, Ischialaie, Hexenschuss, Gelenkschmerzen, Bewegungen, Beckenschiefstand, unterschiedliche muskuläre Spannungen, Kopfschmerzen, Hallux-Valgus, Skoliose, Bandscheibenvorfall u.s.w.

Mit speziellen Übungen wird die Dehnfähigkeit von Muskeln erhöht, was wiederum eine Entlastung der Gelenke bewirkt.

Entwickelt hat diese Methode der Heilpraktiker Burkhard Hock. Durch jahrelange Erfahrungen in seiner Wirbelsäulenpraxis und in Zusammenarbeit mit Universitätsprofessoren, Radiologen, Physiotherapeuten und orthopädischen Chirurgen fand er die Ursachen der allermeisten Schmerzen heraus.
Seine Erkenntnis über die Wirkung unterschiedlicher muskulärer Spannungen schuf die Grundlage einer Heilbehandlung, die zu einer wirksamen und dauerhaften Schmerzreduktion führt.

Unabhängig von der Ursache führt jeder Schmerz zu einer weiteren Anspannung der entsprechenden Muskelpartie. Diese wiederum verursacht einen weiteren Schmerz, der weitere Muskelspannungen nach sich zieht. Ein Teufelskreis beginnt.

Stichfeste Argumente:

  • Trotz diagnostizierter Arthrose, Bandscheibenvorfall, Erguss, Entzündung, Fehlstellung kann Schmerzfreiheit erzielt werden!
  • Statt langwieriger Symptombehandlung beheben wir gezielt die Ursache!
  • Verschleißabläufe an Muskeln, Bandscheiben und Gelenken können innerhalb weniger Wochen gestoppt werden!
  • Mit maßgeschneiderten Übungen wird der Patient auf dem Weg in die Schmerzfreiheit unterstützt!
  • Sie erfahren Erleichterung, um sich von unnötigen, den Organismus belastenden Medikamenten zu befreien!
  • Der Therapeut arbeitet überwiegend mit seinen Händen und Fingern!


Die Hock-Schmerztherapie kann helfen bei:
  • Arthrose in Gelenk
  • Ischialaie, Hexenschuss
  • Kreuzschmerzen
  • Schmerzen der Halswirbelsäule
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Tinnitus
  • Kiefergelenkbeschwerden
  • Nackensteifigkeit, Schiefhals
  • Zähneknirschen
  • Wirbelsäulenprobleme
  • Probleme mit Hüft- Knie- und Sprunggelenk
  • Fersensporn, Achillessehnenreizung
  • Schmerzen im Bereich der Schulter
  • Tennis- und Golferellenbogen
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Schmerzen in den Finger- und Daumensattelgelenken
  • anstehende Wirbelsäulen, - Hüft- oder Kniegelenkoperationen

Besuchen Sie Uns!

BIBA - PRAXIS FÜR KRANKENGYMNASTIK UND PHYSIOTHERAPIE

Schloßstr. 68
70176 Stuttgart-West / Mitte

Tel.: 0711/888 93 38
Fax: 0711/888 93 39
http://www.praxisbiba.de

Kontaktanfrage und Wegbeschreibung

 

 

Unsere Arbeitszeiten

Montag - Freitag: 
08:00 - 13:00
14:00 - 20:00

Samstag:
 9:00 - 18:00

Termine:
Telefonisch nach Absprache



Impressum

Biserka Lafter (Physiotherapeutin)
Mai 1993 in Stuttgart, Zuständiges Regierungspräsidium Stuttgart.

Verbandszugehörigkeit:
Landesverband Baden-Württemberg
Rotebühlstr. 63
70178 Stuttgart



Letzte Neuigkeiten